600 Euro für ’sport hilft!‘

Der neu gegründete Förderverein ‚Radfahren für Kinder‘ hat gemeinsam mit der Radabteilung des KJC seine erste gemeinnützige Aktion durchgeführt. In einem Spinning Marathon im KJC sammelten die Radler 600 Euro. Jeder Teilnehmer hatte durch seine Startgebühr von 5 Euro dazu beigetragen. „Wir wollen regional helfen und Kinder und deren Familien, die in Not geraten sind, unterstützen“, so beschreibt Vorstand Tobias Hübner den Förderverein ‚Radfahren für Kinder‘.
Der Spinning Marathon ist der Anfang einer ganzen Serie von Radsportveranstaltungen, bei der der Verein für einen guten Zweck radeln möchte. Highlight in diesem Jahr wird eine große Tour de Chance sein. Geplant ist eine Fernfahrt von Mailand nach Ravensburg oder eine Tour über ca. 400km an einem Tag mit Start und Ziel in Ravensburg.

Scheckübergabe Sport hilft
Rolf Engler (links), Vorsitzender des Fördervereins ’sport hilft!‘ freut sich über 600 Euro. Rechts Tobias Hübner, Vorsitzender des Vereins ‚Radfahren für Kinder‘.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.